Für meine professionellen und privaten Aktivitäten ist es wichtig, dass ich mir als Webseiten-Betreiber ein zweites Smartphone zulege. Das Angebot ist ziemlich umfangreich, nur muss ich mir vor dem Kauf einige technische Fragen stellen. Beim Smartphone Kauf beschäftigt mich neben den technischen Features auch die Frage, wie lange ich mit den Updates für ein bestimmtes Betriebssystem rechnen kann. Nur acht Anbieter – Samsung, Oppo, LG, Google, Nokia, Sony, Wiko und One Plus haben hierzu konkrete Angaben gemacht. Bei Preis, Ausstattung und Qualität gibt es sicher zahlreiche Unterschiede. Glücklicherweise sind sehr gute Geräte bereits zu sehr erschwinglichen Preisen erhältlich. Nach der Markteinführung sinken die Preise besonders bei Android-Geräten oftmals schnell. Meistens sind die besten Handys aus dem Vorjahr günstiger erhältlich. Einsteiger-Smartphones sind immer unter 200,- Euro erhältlich. Der Preis ist für mich nicht das einzige Kaufkriterium.

Unterschiede bei diversen Funktionen

Bei elementaren Dingen wie Rechenleistung, Netzempfindlichkeit und Sprachqualität gehen die Testergebnisse auseinander. Selbst bei relativ teuren Smartphone sind wirklich gute Kameras selten. Einige Modelle liefern jedoch wirklich zufriedenstellende Ergebnisse wie beispielsweise die Samsung Smartphones. Ladezeiten und Laufzeiten spielen auch eine wichtige Rolle, da ich mein Smartphone nicht bereits nach kurzer Zeit wieder aufladen möchte. Auch teure Smartphones können zu Bruch gehen, wenn sie herunterfallen.

Die Systemfrage

Die Wahl des Betriebssystems ist eine wichtige Vorentscheidung. Inzwischen habe ich als Käufer nur mehr die Wahl zwischen iPhones und Android- Smartphones. Apple stellt für das iPhone-System iOS: Apple vergleichsweise lange Software-Aktualisierungen bereit. Die Update-Versorgung variiert bei Android-Smartphones je nach Modell und Anbieter. Updates für ein Smartphone sind absolut unverzichtbar, da sie Sicherheitslücken schließen und das Betriebssystem des Telefons aktualisieren.

Umfangreiche Auswahl an verschiedenen hochwertigen Smartphones

Nach einer längeren Suche habe ich den Anbieter 1&1 entdeckt. Die diversen Smartphone-Verträge berücksichtigen zahlreiche unterschiedliche Nutzerverhalten. So konnte ich ein Handyangebot mit Vertrag finden, das meinen Ansprüchen entspricht. Bei 1&1 profitiere ich von kompletter Netzfreiheit und kann während der gesamten Vertragslaufzeit in allen Tarifen das Netz wechseln. Eine Zuzahlung ist nicht erforderlich.

Günstige Handyverträge für Daten und Telefonie

Die günstigen Flatrates für Telefonie und mobiles Internet konnten mich bei 1&1 überzeugen.1&1 zahlt auch eine hohe Tauschprämie für ein altes Smartphone, einen Laptop oder ein Tablet, wenn man sich bei der Bestellung eines 1&1 Tarifs für ein neues Gerät entscheidet. Im Schadensfall erhält man innerhalb von 24 h ein neues Gerät. Wenn man ein Smartphone bestellt, kann man bereits am nächsten Tag mit 1&1 telefonieren und surfen. Die Overnight-Lieferung ist kostenlos. Alternativ kann man einen Wunschliefertermin, auch abends nach 18 Uhr, auswählen.

Neben den günstigen Vertragsbedingungen und Serviceleistungen hat mich vor allem das Angebot an hochwertigen Smartphones überzeugt. Der Anbieter 1&1 verfügt über zahlreiche Modelle meines bevorzugten Herstellers, Samsung. Ich habe mit Samsung Smartphones immer sehr gute Erfahrungen gemacht. Im Vergleich zu anderen Handys sind die verschiedenen Modelle relativ robust. Jedoch sind im Sortiment noch andere empfehlenswerte Handy-Modelle wie Huawei und Oppo erhältlich. Zusätzlich besteht ebenfalls die Option, sich für ein iPhone zu entscheiden.

Für alle diejenigen, die ein günstiges und gleichzeitig funktionelles Zweithandy mit sehr guten Vertragsbedingungen suchen, ist es sicher empfehlenswert, die Angebote von 1&1 genauer unter die Lupe zu nehmen.